Presbyterium

Die Leitung der Kirchengemeinde liegt beim Presbyterium. Das Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt "Rat der Ältesten".

Das Presbyterium ist für die Erfüllung des Auftrages der Kirchengemeinde verantwortlich. Es sorgt für die erforderlichen organisatorischen, personellen und sachlichen Voraussetzungen, es regelt die ordnungsgemäße Verwaltung der Kirchengemeinde und wirkt an der Leitung des Kirchenkreises und der Landeskirche mit, indem es Abgeordnete in die Kreissynode entsendet.

Nach der Presbyteriumswahl vom 1. März 2020 gelten - wegen des Versammlungsverbots aufgrund der Corona-Krise - die gewählten Mitglieder des Presbyteriums mit Ablauf des 22. März 2020 als eingeführt und sind somit im Amt.

Dem Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Raubach gehören nun an (im Bild v. l.):

  • Leon Schick, Hanroth
  • Jürgen Pommereinke, Raubach
  • Margarete Dickopf, Raubach
  • Reinhard Graßmann, Elgert
  • Patricia Oster, Raubach
  • Wolfgang Eickhoff, Pfarrer
  • Inge Runge, Raubach
  • Andreas Nell, Raubach